Home
Strahltriebwerke
Einlauf
Geschichte
Fan
Verdichter
Brennkammer
Turbine
Kolbentriebwerke
Propeller
Werkstoffe
Kontakt-Formular
Impressum

Allgemeines

Wirkungsgrad einer Gasturbine

1. der innere (thermische) Wirkungsgrad
2. den äußeren (Vortrieb) Wirkungsgrad
3. den mechanischen Wirkungsgrad

zu 1.
Der thermische Wirkungsgrad drückt das Verhältnis der in der umgewandelten
Wärmeenergie zu der gesamten zugeführten Wärme aus.
Der thermische Wirkungsgrad liegt bei 0,25 – 0,3

Abhängigkeit:
-Verdichterverhältnis
-Außentemperatur
-T4
-Ausbrenngrad der Brenngrad der Brennkammer
-Fluggeschwindigkeit + Flughöhe

zu 2.
ist das Verhältnis von der Fluggeschwindigkeit zur Ausströmgeschwindigkeit

Schubleistung : Düsenleistung

Der Äußere Wirkungsgrad liegt bei 0,5 – 0,7

zu 3.
zu dem mechanischen Wirkungsgrad zählen alle Reibungsverluste

Der Gesamtwirkungsgrad: berücksichtigt sämtliche Verluste die bei der Umwandlung von Wärme in Vortrieb auftreten

Gesamtwirkungsgrad= Wirkungsgrad1 x Wirkungsgrad2 x Wirkungsgrad3 (ca 0,2 - 0,4)

Kraftstoffenergie entspricht Energiebilanz